Herzlich willkommen beim HC Vikings Liestal


Die nächsten Spiele

Lade Daten...

Sponsor des HC Vikings Liestal:

Sponsor:

Frohe Festtage und einen guten Start ins 2017
22.12.2016

Im Namen vom Vorstand danke ich allen Vereinsmitgliedern für das sportliche Engagement für unseren Verein im 2016. Auch den Trainern, Schiedsrichter, Zeitnehmer, Eltern und freiwilligen Helfern vor und hinter den Kulissen möchte ich ein herzliches Dankeschön für das Geleistete in 2016 aussprechen.
 
Wir vom Vorstand wünschen der ganzen Vikings-Familie frohe Festtage und dann einen guten Start ins 2017.

Wir sehen uns im neuen Jahr!

Hammer

Die Damenmannschaft feiert ihren 1. Saisonsieg
20.12.2016

Herren 2.Liga:
Mit gestärktem Selbstvertrauen nach dem Sieg gegen den Tabellenführer ging unsere 1.Mannschaft ins Spiel gegen die SG Zurzibiet/Endingen. Bereits nach wenigen Spielminuten sahen sich die Liestaler mit 2:11 im Rückstand und es drohte eine hohe Niederlage. Erst nach einem Time-Out und deutlichen Worten des Trainers fand die Mannschaft in die Spur und konnte bis zur Pause auf zwei Tore Rückstand verkürzen. Nach der Pause schafften es die Liestaler nicht, dem Gegner das Spieldiktat aufzuzwingen und konnten die Aargauer nie ernsthaft in Bedrängnis bringen.
Die 29:34-Niederlage geht aufgrund des Spielgeschehens in Ordnung, war doch die SG Zurzibiet-Endingen an diesem Samstag die bessere Mannschaft.

Damen 3.Liga:
Bisher gab es von unserem Frauen-Team immer nur von gewonnener Erfahrung zu berichten - das hat sich am Samstag geändert! Wir reden von zwei verdienten Punkten, von Sieg und Jubel und vom ersten Lohn für 1,5 Jahre Arbeit!
Ein starker Auftritt gegen ein ebenbürtiges Team aus Frick, sowie ein guter Teamgeist ermöglichten diesen Triumph. Ein ausgeglichenes Spiel, welches in der Schlussviertelstunde sehr zu Gunsten der Liestalerinnen verlief. Der Gegner fand kein Mittel mehr gegen eine gut aufgestellte Defensive und im Angriff wurden die Ballverluste mit zunehmender Spieldauer weniger und die Torerfolge dafür mehr! Beim Schlusspfiff stand es 14:10 für das Heimteam - Herzliche Gratulation!

Herren 4.Liga:
Am Samstag stand das zweite Spitzenspiel in Folge für unsere 2.Herrenmannschaft am. Gegner war SG ATV/KV Basel, welche ebenfalls um einen Aufstiegsplatz kämpft.Trotz verspätetem Anpfiff waren die Liestaler bereit und konnten die ersten 10 Minuten ausgeglichen gestalten. Danach liess die Mannschaft von Philipp Stalder den Gegner in der Abwehr in Ruhe, worauf dieser die Einladung zum Tore schiessen annahm und die Tordifferenz auszubauen begann, da auch im Angriff nichts mehr zusammen passen wollte. Die zweite Hälfte begann wie die erste endete und der Rückstand nahm bedrohliche Ausmasse an. Seines Sieges sicher schaltete ATV/KV zwei Gänge zurück und erlaubte uns noch ein paar Tore zu erzielen.
Das Ergebnis von 32:16 spricht Bände. Die besten Liestaler Spieler waren die beiden Goalies Michi Ries und Roman Bürgi. Ihre Paraden verhinderten ein noch deutlicheres Ergebnis. Nun heisst es für das Team mental nochmals über die Bücher zu gehen und im neuen Jahr mit neuem Elan und Kampfgeist die restlichen Spiele zu gewinnen, um das Saisonziel zu erreichen.

Die Resultate auf einen Blick:
Herren 2.Liga: HCVL - SG Zurzibiet-Endingen 29:34
Damen 3.Liga: HCVL - TSV Frick 14:10
Herren 4.Liga: ATV/KV Basel-Stadt - HCVL 32:16

Trainer HCVL

Nicolas Wessner verletzt sich am Knie
20.12.2016

Die 1. Herrenmannschaft bezahlt den Heimsieg gegen den Tabellenführer Handball Brugg teuer und verliert Nicolas Wessner verletzungsbedingt.

Der 26-jährige Linkshänder zog sich nach einem Zusammenprall mit einem Gegenspieler eine Verletzung des Innenbandes am rechten Knie zu und fällt vorerst rund vier Wochen aus.
Wir wünschen dir gute Besserung, Nicolas!

S. Wahl

Bestandene Matura
20.12.2016

Wir gratulieren unseren engagierten Vereinsmitgliedern Priscilla Hirsbrunner, Annick Matt, Enis Mustafa, Simon Trippmacher und Noah Schönenberger ganz herzlich zur bestandenen Matura!

Jetz kann das Leben beginnen!

S. Wahl

Moritz Vetterli fällt bis Ende Januar aus
20.12.2016

Der flinke und quirlige Rückraumspieler Moritz Vetterli hat sich einen Bruch des Mittelfussknochens zugezogen und wird der 1. Herrenmannschaft bis Ende Januar 2017 fehlen.

Wir wünschen dir gute Besserung und schnelle Genesung, Moritz!

S. Wahl

3.Heimspielrunde und Vikings-XMAS-Party
04.12.2016

Das letzte Highlight des Vikings-Jahres steht vor der Tür!
Ein erfolgreiches Handballjahr neigt sich dem Ende zu. Doch bevor wir den Handball für dieses Jahr weglegen, möchten wir nochmals einen tollen und actiongeladenen Handballevent feiern!

Nächsten Samstag, 10. Dezember, kämpfen fünf Vikings-Teams im Liestaler Handballtempel Frenkenbündten um wichtige Meisterschaftspunkte.Verwandeln wir die Frenke zu einem Hexenkessel und unterstützen unsere Teams in ihren wichtigen Spielen!

Nach den Handballleckerbissen sind alle Handballfans ab 19.30 Uhr eingeladen das Handballjahr 2016 in gemütlicher Atmosphäre mit einem Raclette und einem Gläschen Wein oder einem Bier an unserer XMAS-Party in der Sporthalle ausklingen zu lassen.

Wir freuen uns auf einen tollen Tag und ein familiäres Weihnachtsfest!

Hopp Vikings!

13.00 Uhr: MU17 - SG Frick Eiken
14.30 Uhr: FU18 - TV Möhlin
16.00 Uhr: Damen 3.Liga - TV Möhlin
17.45 Uhr: Herren 2.Liga - Handball Brugg
19.30 Uhr: Herren 4.Liga - GTV Basel

Auch die U13 der Vikings schliesst am Wochenende das Jahr 2016 ab.

Am Sonntag findet ein weihnachtliches U13-Turnier in der Frenkenbündten in Liestal statt. Teilnehmende Mannschaften sind der TV Birsfelden, Handball Birseck, der TV Möhlin und natürlich unsere U13-Mannschaft. Das Turnier startet um 9 Uhr und endet um 14 Uhr.Lasst euch die Handball-Stars der kommenden Generation nicht entgehen.

S. Wahl

Der 1.Sieg unserer U18-Juniorinnen überstrahlte das Wochenende
03.12.2016

2.Liga Herren:
Die 1. Mannschaft trat mit einem kleinen Kader zum Spiel gegen den TV Birsfelden an, doch der Gegner reiste gar noch mit zwei Spielern weniger an, da deren 1. und 3. Mannschaft zur gleichen Zeit im Einsatz stand. Über die ganze Spielzeit war das Spiel beidseits auf sehr bescheidenem Niveau. Bei den Vikings vermochte kein Spieler seine gewohnte Leistung abrufen, wodurch man schlussendlich verdient mit 28:29 verlor. Schade, denn es wäre hier bedeutend mehr dringelegen und man hätte sich in der vorderen Tabellenhälfte festsetzen können. Nun gilt es sich im nächsten Meisterschaftsspiel wieder von der positiven Seite zu zeigen.

3.Liga Damen:
Mit einem 10 Frauen Kader traten die Damen gegen die Tabellenführer aus Nottwil an. Die erste Halbzeit konnten unsere Damen den Gegner mindestens ab und zu ärgern und erzielten 5 Tore. In der zweiten Halbzeitstellte der Gegner die Abwehr um und liess nur noch ein weiteres Tor zu. Das Schlussresultat fiel mit 40:6 im Rahmen der Erwartungen aus.

4.Liga Herren:
Die 2.Herrenmannschaft war beim TV Stein zu Gast und war auf einen harten Fight vorbereitet. Der Start unseres Teams war durch Nervosität und technische Fehler unter den eigenen Erwartungen, nachdem sich die Liestaler gegen Ende der ersten Halbzeit auch noch Nachlässigkeiten in der Abwehr leisteten, mussten sie dem Gegner einen Ein-Tore-Vorsprung zugestehen. Die zweite Hälfte begannen die Vikings konzentrierter und sie konnten dank guter Leistung in der Abwehr Stück um Stück einen drei-Tore-Vorsprung erarbeiten und das Spiel letztlich mit 18:15 für sich entscheiden.

FU18:
Die Liestaler Mädels kamen am Samstag mit einer riesigen Motivation in die Frenkenhalle. Das Ziel war klar: der 1. Saisonsieg musste her.Von Beginn an kämpften die Mädchen mit grossem Herz gegen die Gegner des TV Kleinbasel, und konnten mit einer Führung von einem Tor in die Halbzeit gehen.Anfangs zweite Halbzet konnten die Baslerinnen noch einmal zum Ausgleich kommen, was aber die Liestalerinnen nicht anspornte nochmals alles zu geben.
Mit 12 zu 8 beendeten sie das Spiel und konnten so vor heimischen Publikum ihren wohlverdienten 1. Sieg feiern.

MU17:
Wie schon letztes Wochenende musste sich unsere U17 gegen den RTV 1879 Basel behaupten. Nach dem Kantersieg letzter Woche, waren alle Spieler hungrig auf Tore. Dies resultierte in ein schnelles aber leider hektisches Spiel der Liestaler. Auf der einen Seite wussten wir unser Wille aufs Tor beim schnellen Umschalten von der Verteidigung in die Offensive zu nutzen (Silas Zaugg, 16 Tore). Auf der anderen Seite, hinderte er uns durch überhastete Abschlüsse an einem sauberen Spielaufbau im regulären Angriff. Die vielen Gegenstösse und Einzelaktionen waren dieses Wochenende noch ausreichend. Gegen einen stärkeren Gegner jedoch muss die Mannschaft in Zukunft zwinged mehr als Team agieren.

MU15:
Am Samstag bestritten die U15-Junioren das erste Spiel in der Frenke an einem langen Spielnachmittag des gesamten Vereins. Obwohl die Halle zu spät aufgeschlossen wurde und das Spiel 15 Minuten später angepfiffen wurde, startete die Mannschaft beherzt ins Spiel. Gegen die in der Tabelle gut klassierten Zurzibieter konnten die Liestaler die ersten 20 Minuten ebenbürtig gestalten. Dann schaffte es die gegnerische Mannschaft nur wenige Zähler vorzulegen und wir gingen ermutigt in die Halbzeit. In der 2. Halbzeit merkte man wie die Ausdauer der Heimmannschaft bröckelte und es schlichen sich Fehler im Angriff ein, welche zu vielen gegnerischen Gegenstosstoren führte und nach einem hohen Torverhältnis war die Bereitschaft zum Dagegenhalten auch nicht mehr da.

Die Resultate auf einem Blick:
Regio-Cup Herren: HCVL - Oberwil/Therwil 35:29
2.Liga Herren: HCVL - TV Birsfelden 28:29
3.Liga Damen: HCVL - Spono Eagles Future 6:40
4.Liga Herren: TV Stein - HCVL 15:18
FU18: HCVL - TV Kleinbasel 12:8
MU17: HCVL - RTV 1879 Basel 43:20
MU15: HCVL - Handball Zurzibiet 17:37

Trainer HCVL

Unsere 1.Herrenmannschaft steht im Viertelfinale!
30.11.2016

Das Liestaler Fanionteam schlägt im Regio-Cup den 2.Liga-Leader Oberwil/Therwil 35:29 und zieht verdientermassen in den Viertelfinal ein.

Der Gegner wird entweder Handball Birseck (3.Liga) oder der TV Birsfelden (2.Liga) sein.

S. Wahl